Aura-Chakra Therapie


 Mit  dem Medionik System


DIE NEUE METHODE

Durch Aurafotografie können die Abstrahlungen der Lebensenergie (Aura) sichtbar gemacht und gemessen werden. Diese Aufnahme wird durch ein spezielles Programm verarbeitet und analysiert. Innert kurzer Zeit können so die physischen und psychischen Blockaden und Energiestauungen sichtbar gemacht werden. Durch Auftragen eines,  auf das Bedürfnis des Patienten abgestimmten, therapeutischen Produktes, können die Stauungen auf eine schnelle und sanfte Weise gelöst werden.

Die Wirkung der Behandlung kann auf dem gleichen Weg nachgemessen werden.

MESS-METHODE

Die Medionik-Aurafotografie misst die sieben Haupt-Energiezentren. Dabei wird geprüft, inwieweit diese Energiezentren geöffnet sind, bzw. wie frei die Energie fliessen können oder ob sie blockiert sind.

Das Ergebnis der Messung wird in einem Foto als Aurabild visualisiert. Dabei werden die Chakren mit mehr oder weniger starken, farbigen Lichtbereichen um das Portraitfoto der Person angeordnet.

Zur Auswertung gehören auch eine Kurzbeschreibung der Chakren und sieben zusätzliche Seiten, in denen die gemessene Prozentzahl des möglichen Energieflusses dargestellt wird und die Themen, die zu dem jeweiligen Chakra gehören.

Des Weiteren wird entsprechend des Aura-Ergebnisses ein Scan über eine Aura-Datenbank mit ca. 1.400 Einträgen zu den jeweiligen Themen durchgeführt.

Der gesamte Ausdruck umfasst also 10 Seiten:

Seite 1:
Aurafoto und die Ergebnisse für jedes Chakra in einer Prozentangabe

Seite 2:
Kurzbeschreibung der Aurafotografie

Seite 3 bis 9:
Beschreibung der einzelnen Chakren und deren Bedeutung für den Menschen

Seite 10:
Datenbank-Einträge, die Hinweise auf die persönlichen Energieblockaden liefern.

DIE WIRKUNG

Anwendung der Energie

       

Chakra-Beratung mit Aura-Fotos

1 Stunde        mit Besprechung  Fr.  99.00

1 Stunde        mit Behandlung   Fr. 125.00

Termine nach Vereinbarung